Get Adobe Flash player

Truppmannausbildung

 

Nun ist es endlich soweit, dass der Truppmann-Grundlehrgang beginnen kann. Vorausgesetzt, man ist 17 Jahre alt und genisst einen einwandfreien Ruf.

(weitere Informationen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Truppmann-Grundlehrgang erlernt man in ca. 72 Stunden, wie Hydranten geöffnet werden, eine Wasserversorgung hergestellt wird und ein Löschangriff aufgebaut wird. Außerdem werden die ersten Erfahrungen mit "Knoten in der Feuerwehr" und einer Steck- und Schiebeleiter gemacht und man erhält eine Erste-Hilfe-Ausbildung.

Wurde dieser Teil mit Erfolg gemeistert, dann erhält man seinen Funkmeldeempfänger („Piepser“) und darf mit der aktiven Mannschaft zu Alarmen ausrücken.

                                                          (Vorbereitung einer Staubexplosion)   staubexplosion

 

Auch bei Übungen auf unserem Gelände, lernen die Feuerwehranwärter den richtigen Umgang mit dem Material und der Technik.

 

 

 

 

 

 

 weiter zum Truppführer...